Stellenangebote

derzeit keine

 

Schnellkontakt

Begegnungsstätte

Tel.: 0395 - 544 26 34

 

Behindertenverband

Neubrandenburg e.V.

Am Blumenborn 23

17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 - 368 49 30
Fax: 0395 - 368 48 04

Kontaktformular

auf einen Blick


Informationsheft + Veranstaltungsplan


ANSICHT  vergrößern

Taste Strg + Drehen des Rades der Maustaste
 
 
 

Ferienfahrt 2017

Jugendfahrt zur Jugendherberge in Barth 

Berg auf Berg ab
 
Auch in diesem Jahr war es endlich wieder soweit und wir erreichten nach circa zwei Stunden Autofahrt unser lang ersehntes Ziel Barth. Dort angekommen mussten wir feststellen, dass wir unser Essen im wahrsten Sinne des Wortes uns täglich erarbeiten mussten, da sich auf dem Gelände der Jugendherberge ein kleiner Wald befand der sehr steil nach oben ging.
 
Nach einer ersten und aufregenden Nacht machten wir uns am Samstag auf zum Ozeaneum nach Stralsund wo wir in die Unterwelten abtauchten und somit viel über das Leben unter Wasser erfuhren.
 
Da es am Sonntag nicht so gut aussah machten wir einen Abstecher zum Hansedom und tobten uns den ganzen Tag im Wasser und auf den Rutschen aus.
 
Natürlich durfte ein Ausflug nach Rövershagen zum Carls Erdbeerhof nicht fehlen, denn dort ging es schon auf dem darauffolgenden Tag hin und wir hatten alle sichtlich viel Spaß. Neben vielen Naschereien und Likören die es als Kostproben gab war auch jede Menge über die Erdbeere zu sehen.
 
Auch das schöne Wetter am Dienstag lud uns zum Rausgehen ein und somit machten wir gemeinsam an diesem Tag die Stadt Barth unsicher. 
 
Auch unser Bergfest am Mittwoch ließ nicht lange auf sich warten. Es war ein sehr entspannter Ruhetag, an dem so mancher im Bodden vor der Haustür für Abkülung sorgte und andere wiederrum machten einen Ausritt auf dem Pferd. Am Abend fand dann endlich wie jedes Jahr eine gemütliche Runde gemeinsam am Grill statt.
 
Schaukelnd und bei guter Laune genossen wir am Donnerstag eine Dampferfahrt in Prerow und danach war es leider wieder soweit und wir mussten unsere Sachen für die Abreise am Freitag packen.
 
Bedanken möchten wir uns bei Familie Kosik für die großzügige Spende und dem Behindertenverband, der uns in diesem Jahr die Fahrt ermöglicht hat. Auch danken möchten wir Achim unserem SANOMAT und Andy, sowie unseren vier Mädels Dana, Andrea, Steffi und Gitti. Sie hatten alle immer ein offenes Ohr und waren jederzeit für uns da. Somit hatten wir alle eine aufregende und erholsame Fahrt.
Jugendgruppe